E.O.F.T. - Europas größte Filmtour

Ein Traum wird wahr: Seit vielen Jahren verfolge ich die Abenteuer der weltbesten Outdoor-Sportler bei der größten Filmtour Europas - und in der kommenden Saison bin ich selber mit dabei! 

Moving Adventures, die Veranstalter der EOFT, haben aus meinem Vortragsmaterial einen 15min FLOW-Film produziert der bei 300 Live-Events in 15 Ländern gezeigt wird. Die EOFT tourt durch 180 Städte und hat 250.000 Zuschauer. Bei einigen Events in Deutschland und der Schweiz werde ich persönlich vor Ort sein und natürlich auch bei der Premiere am 5. Oktober in München.


Im Winter wieder mit 40 Vorträgen auf Tournee       © Andreas Mihatsch

Im Winter wieder mit 40 Vorträgen auf Tournee       © Andreas Mihatsch

Vortragstournee 2016/17

Im Winter 2016/17 geht meine FLOW-Tournee in die zweite Runde. Ich habe wieder 40 Shows geplant. Für die neue Saison habe ich in meine Technik investiert mit eigenem Projektor und Leinwand.

Besonders freue ich mich auf die Top Events bei der Mundologia Freiburg im größten Vortragsaal Deutschlands mit 1.700 Plätzen, sowie auf die Schweiz-Tournee mit Explora, wo ich meine Show auf der größten Leinwand der Schweiz im I-MAX Luzern zeigen werde.

Neben den Publikumsvorträgen werde ich ab diesem Winter auch Keynote-Vorträge für Unternehmen halten.


Alpen-Projekte 2016

  • Auf der Richterhütte haben wir den ersten Kurzfilm für meinen nächsten Vortrag mit Andreas Wanner gedreht, im September produzieren wir die Fotogeschichte mit Manfred Stromberg dazu
  • In der Toskana habe ich eine Reisegeschichte für die BIKE mit Stefan Voitl produziert
  • Ende September geht es in die Dolomiten mit Bergfoto-Legende Robi Bösch für sein nächstes Buch
  • Im Oktober drehen Manfred Stromberg, Tom Öhler und ich einen Clip für den Innsbrucker Toursimusverband 

Klyuchevskaya Sopka auf Kamtschatka

Klyuchevskaya Sopka auf Kamtschatka

Abenteuer 2017

Phoksudo Lake in Dolpo

Phoksudo Lake in Dolpo

Meine Bergsaison beginnt im Frühjahr auf Kamtschatka: Dort wartet der Vulkan Klyuchevskaya Sopka auf Erstbefahrung - je nach Bedingungen mit Ski oder Bike. Meine Mutter Uta Philipp (57) plant ihr größtes Abenteuer seit vielen Jahren. Hoffentlich ist der Vulkan genügend abgekühlt...

Beim ersten Himalaya-Trip habe ich unglaublich viel gelernt über die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten des Mountainbikens auf den größten Bergen der Welt. Ohne Guides und Träger geht es im November/ Dezember 2017 zum Bikepacking in den Himalaya, dieses mal in die entlegene Hochwüste von Dolpo: Ein Land in dem es keine einzige Straße gibt... 

Beide Abenteuer werden Teil meines neuen Vortrags- und Buchprojekts, das Ende 2018 erscheint.