flow_7.jpg
haraldp_5.jpg
wbr3.jpg
flow_7.jpg

Harald Philipp


HARALD PHILIPP

Abenteurer - Autor - Vortragsreferent

SCROLL DOWN

Harald Philipp


HARALD PHILIPP

Abenteurer - Autor - Vortragsreferent

© Stefan Voitl

© Stefan Voitl

Harald ist Bike-Bergsteiger

Seine Disziplinen sind Abenteuertouren und Gipfelbefahrungen. Seine Radwege sind Bergpfade sowie Klettersteige und seine Ergebnislisten sind Gipfelbücher. Als Bikeprofi fährt er nicht gegen andere Biker, er fährt mit ihnen.

Sport ist für ihn kein Wettkampf, sondern ein Genussmittel. Wenn er nicht auf dem Bike sitzt ist er höchstwahrscheinlich mit Skiern am Berg unterwegs. Im Tal findet man ihn nur selten.

1983 in Siegen/ NRW geboren, zog es ihn südwärts. Innsbruck/ Tirol ist sein Lebensmittelpunkt und ein Berghüttchen in den italienischen Seealpen sein Fluchtpunkt. Hochdeutsch spricht er immer noch.

Den Flow zu finden treibt ihn an, auf dem Trail genauso wie im Alltag. Mit einem Vornamen als Nachnamen kann man ihn nicht Siezen. Er nimmt sich selbst auch nicht zu ernst.

Als Autor spielt er mit Worten, als Filmemacher bewegt er Bilder. Als Vortragender liebt er die Bühne und das Gefühl, frische Bergluft in stickige Städte mitzubringen. Harald arbeitet gerne und selbst, aber nicht ständig.

Studiert hat er, doch ausserhalb der Universität gab es mehr zu lernen. Man nennt ihn Hedonist doch das stört ihn nicht. Seine Beine sind genauso unrasiert wie das Gesicht, und wenn er genug Auslauf hat, sind die Haare heller als die Haut.

haraldp_5.jpg

Sponsoren


SPONSOREN

Vielen Dank an meine Freunde und Partner!
 

Sponsoren


SPONSOREN

Vielen Dank an meine Freunde und Partner!
 

 
Syntace - Laufräder, Komponenten

Syntace - Laufräder, Komponenten

Five Ten - Schuhe

Five Ten - Schuhe

Schwalbe - Reifen

Schwalbe - Reifen

Magura - Bremsen und Federung

Magura - Bremsen und Federung

 
Liteville - Bikes

Liteville - Bikes

7 Mesh - Bekleidung

7 Mesh - Bekleidung

Lupine - Beleuchtung

Lupine - Beleuchtung

Bike-Loft - Alles andere

Bike-Loft - Alles andere

 
wbr3.jpg

World Bicycle Relief


WORLD BICYCLE RELIEF

Für eine Welt, in der Entfernungen kein Hindernis
für Bildung, Gesundheit und wirtschaftliche Chancen sind

World Bicycle Relief


WORLD BICYCLE RELIEF

Für eine Welt, in der Entfernungen kein Hindernis
für Bildung, Gesundheit und wirtschaftliche Chancen sind

Radfahren ist mehr als nur Freizeitspaß -
Es ist eine Lebensgrundlage!

Mit einem Fahrrad ...

  • erhöht sich die Anwesenheitsrate von Schülern um bis zu 28 % und ihre Noten verbessern sich um bis zu 59 %.
  • können Pflegekräfte ihre Patienten öfter aufsuchen.
  • können Kleinstunternehmen die vierfache Strecke zurücklegen und dabei die fünffache Menge an Gütern transportieren. Dies erhöht die Gewinne um 50 %.

Harald Philipp unterstützt World Bicycle Relief mit jährlichen Spenden und Informationen zur Arbeit der WBR bei seinen Vorträgen. Für EUR 110,- kannst auch Du ein komplettes Fahrrad finanzieren.

 

In den Händen von Kleinstunternehmern, Pflegekräften oder Schülern kann ein Fahrrad gleichbedeutend mit einem neuen Leben sein. Menschen, Gemeinden und sogar ganze Wirtschaftssysteme werden so gefördert. Im Durchschnitt verbessert jedes Fahrrad das Leben von fünf Personen. Mit fünf Fertigungseinrichtungen und über 180.000 Fahrrädern vor Ort unterstützt World Bicycle Relief Menschen in ganz Afrika.

Die lokale Nachfrage inspirierte World Bicycle Relief zur Gründung des sozialen Unternehmens (Social Enterprise) Buffalo Bicycles Ltd., das eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WBR ist. Das Buffalo-Fahrrad wird in Afrika entwickelt, getestet und montiert. Ein robustes Fahrrad, das speziell auf das Gelände und die Lastanforderungen in den ländlichen Regionen zugeschnitten ist.